Placeholder image



Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir verlängern unsere Winterpause...

Infolge der allgemeinen Maßnahmen zur Eindämmung des SARS-CoV-2 Virus öffnet das Textilmuseum DIE SCHEUNE nicht wie geplant am 26.04.2020, sondern bleibt voraussichtlich bis zum 17. Mai 2020 geschlossen.
Die Ausstellung „zeit_raum“ von Anne Ulrich und Gabi Mett fällt leider aus, wird aber voraussichtlich im Frühjahr 2021 nachgeholt.
Workshops und Führungen können leider ebenfalls nicht angeboten werden. Wir sind jedoch bestrebt, diese im Laufe des Jahres ebenfalls nachzuholen.

Der Schutz unserer BesucherInnen und unserer MitarbeiterInnen liegt uns sehr am Herzen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Um die Zeit des Wartens zu überbrücken, lassen wir uns etwas einfallen. Bald mehr dazu.

Bleiben Sie gesund, wir freuen uns schon jetzt auf die Zeit mit Ihnen nach Corona!





Mittwoch | 15. April | 10 Uhr Flachsaussaat auf dem NABU Naturschutzhof, Sassenfeld 200, 41334 Nettetal

entfällt


Sonntag | 26. April | 11 Uhr Ausstellungseröffnung zeit_raum Textile Kunst von Gabi Mett + Anne Ulrich. Die Künstlerinnen beschäftigen sich in ihren Arbeiten mit dem Verhältnis von Zeit und Raum. Am Tag der Eröffnung ist der Eintritt frei.

entfällt


Samstag | 16. Mai | 11 – 16 Uhr Tag der offenen Tür der Stadt Nettetal DIE SCHEUNE präsentiert sich im Rathaus Lobberich.

entfällt


Sonntag | 17. Mai | Internationaler Museumstag | Eintritt frei 13 – 16 Uhr | Workshop Taschentuchgeschichten mit der Künstlerin Gabi Mett | 40 Euro pro Person


Sonntag | 07. Juni | 11.30 Uhr Künstlergespräch in Busch 8, Nettetal-Leuth | Galeristin Barbara Schmitz Becker im Gespräch mit der Künstlerin Claudia Kallscheuer und der Kunsthistorikerin Susanne Ciernioch.


Sonntag | 21. Juni | 11 Uhr Ausstellungseröffnung VON ROTEN UND ANDEREN FÄDEN Claudia Kallscheuer (Düren) ist die erste Nettetaler Artist in Residence – Künstlerin im ProjektRaumKunst. Das TextilMuseum zeigt im Anschluss an den Arbeits aufenthalt in der Galerie Busch 8 (www.projektraumkunst. de) eine Werkschau ihrer poetischen Arbeiten.

Am Tag der Eröffnung ist der Eintritt frei. Ausstellungsdauer 21. 06. – 09. 08.

Sonntag | 05. Juli | 11 – 18 Uhr Textilmarkt Ausgefallene Angebote rund um textile Kostbarkeiten und textilen Schmuck 


Montag | 20. - 24. Juli | 09 – 14 Uhr Flax-Ferienfreizeit Spiel und Spaß| rund um‘s Thema Flachs und Nachhaltigkeit; mit buntem Kreativprogramm.


Sonntag | 16. August | 11 Uhr Ausstellungseröffnung | Was wirkt NACH? Nachhaltigkeit gestern und heute Früher war Kleidung wertvoll, heute sorgen nicht nur wechselnde Trends für Schnelllebigkeit. Die Ausstellung beleuchtet Themen wie Slow vs. Fast Fashion. Zudem zeigt sie die Möglichkeiten von Flachs als nachhaltigem Rohstoff, nicht nur in der Textilindustrie. Am Tag der Eröffnung ist der Eintritt frei. Ausstellungsdauer 16. 08. – 25. 10.


Sonntag | 13. September | Tag des Offenen Denkmals | Thema: Nachhaltigkeit Kreative Workshops 12 – 14 Uhr | Eintritt frei


Mittwoch | 23. September |
18.30 Uhr Vortrag Prof. Dr. Monika Eigenstetter HS Niederrhein | Nachhaltiger Kleidungskonsum – Strategien für den Alltag und darüber hinaus.


Samstag | 17. Oktober | 18 - 21 Uhr Museumsnacht für Kinder in der Textilwerkstatt. Eine Anmeldung ist erforderlich.