Placeholder image



Die Pop-Up-Scheune in Nettetal

Inspirierend und überraschend – das ist die Idee der Pop-Up-Scheune. 

Es ist ein Ort, den du und deine Freund*innen nutzen könnt, um kreativ zu werden, zum Experimentieren und Freigestalten. 

Hier begegnest Du Menschen, die sich gerne mit Material ausleben und das generationsübergreifend. Ob allein, in einer festen Gruppe, im Gemeinschaftsprojekt – für alle Textilfreund*innen findet sich das passende Angebot. 

Die Pop-Up-Scheune ist dein stoffliches Zuhause für neue, kreative Ideen. Mach einfach mit und komm vorbei!

Die Pop-Up-Scheune ist jeden Mittwoch von 14.30-18.00 Uhr geöffnet, Sie finden die Pop-Up-Scheune in 41334 Nettetal-Lobberich, Hochstrasse 73 


Am Sonntag, 4. Dezember 2022, lädt die Pop-Up-Scheune herzlich zu einem kleinen Adventsbasar ein.
Von 13 bis 18 Uhr präsentieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Textilmuseums „DIE SCHEUNE"
handgemachte Kostbarkeiten aus Nettetal.
Besucherinnen und Besucher können dabei ausgefallene und liebevoll gestaltete Geschenkideen
für Groß und Klein entdecken und sich bei einer Tasse Kaffee und weihnachtlichem Gebäck stärken.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch 

"Ein spannendes Programm für das Jahr 2023 ist in Vorbereitung!"

Ausstellungseröffnung in der POPupSCHEUNE  
Parallel zur Ausstellung "Im Dialog", findet die Ausstellung | Wabi Sabi der Künstlerin Monika Häußler-Göschl in den Räumen der POPupSCHEUNE in Nettetal-Lobberich statt.

Die Presse dazu
 


"Im Dialog" von Monika Häußler-Göschl

Monika Häußler-Göschl nutzt die Eigenschaften des jeweiligen textilen Materials,

um dessen künstlerische Grenzen aus zu loten und sichtbar zu machen.


Lesung in der POPupSCHEUNE im Rahmen der Nettetaler Literaturtage e.V. 
Ebba Drolshagen las aus ihrem Buch „Zwei rechts, zwei links“. 
Während der Lesung war das Stricken ausdrücklich erlaubt und erwünscht!




Anfahrt zur PopUpScheune



Placeholder image